Haus F


gewerbebau / sanierung / wohnungsbau

Kategorie: Sanierung nach Brand
Bauherr: privat
Planungszeit: 2014 und 2015
Bauzeit: 2018 und 2019
Projekt: Nach dem Brand Mitte August 2014 in der Unteren Hauptstraße in Freising hat das Büro “Fiedler + Partner” den Auftrag bekommen, alle 4 betroffenen Häuser zu betreuen. Während ein Haus nur von Ruß und Brandgeruch befreit werden muss, müssen 3 denkmalgeschützte Häuser komplett saniert werden. In diesem Haus werden eine Gewerbeeinheit und 3 Wohnungen untergebracht. Baubeginn war Januar 2018, Fertigstellung Mitte 2019.

Die Ergebnisse der dendrochronologischen Untersuchung weisen auf eine Errichtung des Gebäudes um das Jahr 1526. Es wurde als ein dreigeschossiges Haus mit einem zur Straße hin traufseitig stehendem Satteldach gebaut. Das ursprünglich dreigeschossige Sparrendach hat sechs Gespärre und angeblattete, mit Holznägeln gesicherte Kehlbalken. Vermutlich sind auch die beiden als Rähme im 1. Dachgeschoss angeordneten, auf den Giebelmauerungen aufgelagerten Unterzüge der Er- bauungszeit zuzuordnen. Im Erdgeschoss ist eine Balken-Bohlen-Decke ausgebildet, welche sich über die gesamte Hausbreite zieht.